1.893 Sportler beim Frostwiesen-Lauf 2018

Einen neuen Teilnehmerrekord konnten die Organisatoren vom Spreewald- Marathon e.V. am Sonntag bei der 16. Auflage des Frostwiesen-Laufes in Burg verzeichnen. Waren es im vergangenem Jahr  noch 1504 Läufer, Walker und Wanderer, so diesmal 1.893 auf den angebotenen Strecken von 2, 5, 10, 20 und 30 km. Bei leichten Plustemperaturen begab sich die Läuferfamilie
aus 15 Bundesländern und aus Frankreich, Großbritannien und Polen auf die leicht gefrorenen Strecken durch die mit 35 Quadratkilometer größte Gemeinde Deutschlands unter dem Motto: „Den Spreewald genießen und sportlich in das neue
Laufjahr starten“.

Ein Erlebnislauf ohne Zeit/Platz-Wertung für Laufanfänger bis hin zum Leistungsläufer, die sich sichtlich wohl fühlten in der
Burger Natur, bei den Verpflegungsstellen und am Ende im Ziel, wo es für Jeden eine tolle Medaille und eine Urkunde gab.

Den wohlschmeckenden Glühwein haben wir gekauft bei der Pulsnitztaler Kelterei Willy Kühne in Reichenbach (gelegen
zwischen Kamenz und Pulsnitz), welche bei unserer Verkostung von verschiedenen Glühweinen als Sieger hervorging.

Eine Anmeldung zum 17. Frostwiesen-Lauf 2019 ist schon möglich. Bitte beachtet, dass auf Grund begrenzter Parkplätze am Landhotel, derzeit nur 2000 Startplätze vergeben werden können.